Putins Rede zur Lage der Nation unterstreicht Krise der russischen Oligarchie

Von Clara Weiss
12. März 2018

Am 1. März hielt Wladimir Putin eine Rede zur Lage der Nation, in der die Krise der russischen Oligarchie deutlich zum Ausdruck kam. Nach außen hin wird sie durch den US-Imperialismus ständig bedroht, und im Innern erlebt Russland einen anhaltenden wirtschaftlichen und sozialen Niedergang.

https://www.wsws.org/de/articles/2018/03/12/puti-m12.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.