US-Regierung lehnt Petition zur Begnadigung Snowdens ab

Von Josh Varlin
7. August 2015

Das Weiße Haus hat eine Petition abgelehnt, die von fast 168.000 Menschen unterschrieben wurde. In dieser wurde „eine volle, uneingeschränkte und absolute Begnadigung“ von NSA Whistleblower Edward Snowden gefordert.

http://www.wsws.org/de/articles/2015/08/07/snow-a07.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.