Japanische Regierung verschärft Spannungen mit China

Von Peter Symonds
31. Juli 2015

Die japanische Regierung von Premierminister Shinzo Abe erhöht gezielt die Spannungen mit China. Im jährlichen Weißbuch des Verteidigungsministeriums musste auf Geheiß der Regierung ein schärferer Ton gegen China angeschlagen werden. Die Kritik richtet sich hauptsächlich gegen chinesische Unternehmungen im Südchinesischen und Ostchinesischen Meer.

http://www.wsws.org/de/articles/2015/07/31/japa-j31.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.