„Offene Fragen zu Ereignissen auf dem Maidan“

Was ist am Unabhängigkeitsplatz wirklich geschehen? Ina Kirsch über die vielen Fehler, die zu der schweren Ukraine-Krise führten

Von Gerhard Lechner
19. Februar 2015

Ina Kirsch ist Unternehmensberaterin und eine intime Kennerin der Ukraine. Sie saß 13 Jahre lang für die SPD im Europäischen Parlament und war bis zum letzten Jahr Direktorin des European Centre for a Modern Ukraine (ECFMU) in Brüssel.

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/europa/europastaaten/736123_Es-gibt-zahlreiche-offene-Fragen-zu-den-Ereignissen-auf-dem-Maidan.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.