USA und Türkei uneins über Intervention in Syrien

Von Patrick Martin
11. Oktober 2014

Am Donnerstag traf in Ankara eine Delegation von hohen amerikanischen Regierungsvertretern zu Gesprächen mit der türkischen Führung ein, während sich die Krise an der syrisch-türkischen Grenze weiter verschärft und syrische Kurden in der Stadt Kobane von tausenden von Kämpfern belagert werden, die der Islamische Staat im Irak und in Syrien (Isis) mobilisiert hat.

http://www.wsws.org/de/articles/2014/10/11/syri-o11.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.