Syrien: „Erste Effekte“ der Moskauer Waffenhilfe

Während Russland seinen militärischen Einsatz in Syrien erhöht, werden die USA von ihren eigenen Kämpfern brüskiert

Von Sebastian Range
23. September 2015

Die Ausweitung der russischen Militärhilfe für die syrische Armee in ihrem Kampf gegen den „Islamischen Staat“ und andere Terrorgruppen zeigt erste positive Effekte. Laut Angaben syrischer Militärs kommen dabei auch kürzlich gelieferte russische Kampfjets zum Einsatz.

http://www.hintergrund.de/201509233687/politik/welt/syrien-erste-effekte-moskauer-waffenhilfe.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.