Jemen droht die Spaltung

Kompromissabkommen zwischen den Bürgerkriegsparteien hielt nur einen Tag. Abgesetzter Präsident Hadi bildet Gegenregierung in Aden

Knut Mellenthin
23. Februar 2015

Ein von der UNO am Freitag vermitteltes Abkommen zwischen den jemenitischen Bürgerkriegsparteien scheint bereits wieder gescheitert. Der von schiitischen Rebellen für abgesetzt erklärte Präsident Abd Rabbo Mansur Hadi hat sich am Sonnabend in der südjemenitischen Hafenstadt Aden an die Spitze einer Gegenregierung gestellt.

https://www.jungewelt.de/2015/02-23/032.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.