Antarktis: Gletscher kaum noch aufzuhalten

Von Wolfgang Pomrehn
14. Mai 2014

In der Westantarktis haben einige Gletscher vermutlich den Punkt ohne Wiederkehr überschritten. Über einen Zeitraum von einigen 100 Jahren werden sie den Meeresspiegel um 1,2 Meter ansteigen lassen.

http://www.heise.de/tp/news/Antarktis-Gletscher-kaum-noch-aufzuhalten-2188570.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.